Elektro Vass GmbH & Co. KG

Dienstleistungen rund um elektrische Installationen

Das erfahrene Team besteht aus hervorragend ausgebildeten Experten für Anlagenplanung, elektrische Haustechnik, Netzwerk-, Klima-, Beleuchtungs,- und Sicherheitstechnik sowie Einbruchs- und Blitzschutz. Wir orientieren uns eng an den Wünschen unserer Kunden. Unsere Stärke besteht darin, dass wir ein komplexes Aufgabenfeld beherrschen. Durch unser umfangreiches Portfolio sind wir deshalb auch in der Lage, unsere 45 Mitarbeiter, einschließlich unserer 13 Azubis, gut zu beschäftigen und auszubilden. [Diethelm Mislak]

Wir haben das Handwerkszeug

Qualität, Kompetenz & Faire Preise. „Der Elektro – Meisterbetrieb“ für die Stadt Wolfsburg und Umgebung.

Zertifizierte Erfahrung

durch Qualitätsmanagementsystem. Wir sind nach DIN-EN ISO 9001 zertifiziert.

Kundendienst & Wartung

Schneller Service ohne lange Wartezeiten, Notdienst, Beschaffung von Ersatzteilen uvm.

Langjährige Mitarbeiter

bilden die Grundlage für unser kompetentes, erfahrenes und eingespieltes Team.

60 Jahre Erfahrung

1959 von Laszlo Vass in Wolfsburg gegründet. Aktuell > 40 Mitarbeiter am Standort WOB im Gewerbegebiet Ost.

Wir bilden aus!

Als anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb setzen wir auf junge qualifizierte Nachwuchskräfte.

Geschäftsführung
Udo und Diethelm Mislak

Die Basis des Unternehmenserfolgs sind unsere Mitarbeiter, und deshalb liegt uns ihre Ausbildung und Weiterbildung sehr am Herzen.

Wir verstehen uns als moderner und attraktiver Arbeitgeber. Deshalb beteiligen wir unsere Mitarbeiter am Unternehmensüberschuss. Gleichzeitig ist es aber auch schwierig, Mitarbeiter dauerhaft ausschließlich über den Geldhebel zu motivieren. Aus diesem Grund lassen wir sie an Entscheidungen teilhaben, übertragen ihnen Verantwortung und binden sie ein, wo immer es geht.   (Diethelm Mislak)

Das Führungsteam (von rechts): Martin Coers, Diethelm Mislak, Matthias Küssner, Udo Mislak, Ansgar Neudecker und Manfred Freiter

Auch wenn bald Veränderungen innerhalb der Unternehmensführung anstehen, ist die Firma bestens vorbereitet. Aus Altersgründen wird Udo Mislak demnächst ausscheiden. Für seine Nachfolge ist aber ebenso gesorgt wie für die von Diethelm Mislak, dessen Nachfolger bereits aufgebaut wird.

Zu Beginn des Jahres 2018 wurden die langjährigen Angestellten Matthias Küssner (Prokurist/Meister), Ansgar Neudecker und Manfred Freiter als neue Kommanditisten in die Gesellschaft aufgenommen. „Wir werden auch für die nächste Generation gut aufgestellt sein“, betonen beide Geschäftsführer.

(Fotos: Roland Hermstein)

ELEKTRO VASS –
HANDWERK MIT TECHNIK

Es gibt kaum ein Feld, das so rasant Neuerungen hervorbringt wie die Elektrotechnik. „Heute kann man mit dem Smartphone in New York das Licht im Kühlschrank in Wolfsburg einschalten. Diese unglaubliche Dynamik führt natürlich auch dazu, dass die Ansprüche der Kunden steigen. Aber dieser Herausforderung stellen wir uns gern“, betonen die Geschäftsführer Udo und Diethelm Mislak. Ihr Unternehmen konnte im letzten Jahr sein 60-jähriges Jubiläum feiern.

 

Im Laufe seiner Firmengeschichte hat sich Elektro Vass kontinuierlich an den neuesten Technologien orientiert. „Als unser Betrieb startete, hat man noch Antennenanlagen in die Kotflügel der VW Käfer eingebaut. Dann kamen Haushaltsgeräte und das große Fernsehgeschäft. Anfangs wurden die TV-Geräte noch verliehen. Später folgten die ersten Elektroinstallationen für die Wohnungsbaugesellschaften“, berichtet Diethelm Mislak.

Damit begann eine neue Ära. Elektro Vass betrieb sein Handwerk in Gewerbegebäuden, im Krankenhaus, in Schulen und Kindergärten. Vor 15 Jahren kam dann die Funk- und Bustechnologie auf – also all das, was man heute unter dem Begriff Smart Home zusammenfasst. Inzwischen gehören Klimaanlagen und Überwachungsanlagen mit zu den wichtigsten Bereichen von Elektro Vass.

1959 von Laszlo Vass in der Saarstraße gegründet, entwickelte sich der Betrieb ständig weiter. Als Mitarbeiter der ersten Stunde wurde Siegfried Thomas 1989 neuer Firmeninhaber. Durch neue Geschäftsfelder und permanente Erweiterungen zog es die Firma erst in die Schlosserstraße und 1998 schließlich an den heutigen Firmensitz in die Benzstraße.

Dort wurde der langjährige Prokurist Diethelm Mislak gleichberechtigter Teilhaber der inzwischen neu gegründeten Elektro Vass OHG. Im Januar 2004 erfolgte die Umfirmierung zur Elektro Vass GmbH & Co. KG. Schließlich trat Udo Mislak Anfang 2009 als Geschäftsführer in das Unternehmen ein und löste Siegfried Thomas ab. Er kümmert sich seitdem um die kaufmännischen Belange.

 

Quelle: Auszug aus „Menschen & Unternehmen / Wolfsburg+“
https://wolfsburgplus.de/menschen-unternehmen/elektro-vass-handwerk-mit-technik/

  • 1959

    Firmengründung

    Elektro Vass wurde 1959 von Herrn Laszlo Vass in Wolfsburg gegründet. Zuerst fand der Betrieb Räume in der Saarstraße , die jedoch schnell zu klein wurden.

  • 1969

    Umzug in die Schlosserstraße

    Im Laufe der nächsten Jahre wuchs der Betrieb immer weiter, zahlreiche Um- und Erweiterungsbauten wurden notwendig.

  • 1984

    Erweiterungsbau

    Auf dem Gelände in der Schlosserstraße wurden neue Büroflächen und ein Laden mit über 500 m2 Verkaufsfläche geschaffen.

  • 1989

    Siegfried Thomas wird Inhaber

    Elektromeister Siegfried Thomas als Mitarbeiter der ersten Stunde wird neuer Inhaber der Firma Elektro Vass.

  • 1998

    Neubau im Gewerbegebiet-Ost

    Ein zweistöckiger Neubau im Gewerbegebiet Wolfsburg – Ost (Benzstraße 29) wird neuer Sitz der Firma Elektro Vass.

  • 1998

    Elektro Vass OHG / Diethelm Mislak wird Teilhaber

    Mit Eröffnung der neuen Geschäftsräume am 01. Oktober 1998 wurde Elektromeister Diethelm Mislak , der zuvor langjährig als Prokurist im Unternehmen tätig war , gleichberechtigter Teilhaber in der nun neugegründeten Firma Elektro Vass OHG.

  • 2000

    Zertifizierung nach ISO 9001

    Einführung Qualitätsmanagementsystem nach DIN-EN ISO 9001. Oberstes Unternehmensziel ist das Zufriedenstellen der großen Stammkundschaft , sowie das Gewinnen neuer Kunden in Wolfsburg und Umgebung.

  • 2004

    Elektro Vass GmbH & Co. KG

    Am 01.01.2004 erfolgt die Umfirmierung zur Elektro Vass GmbH & Co. KG. Geschäftsführung haben weiterhin Siegfried Thomas und Diethelm Mislak.

  • 2009

    Udo Mislak wird Geschäftsführer

    Zum 1. 1. 2009 tritt Udo Mislak als neuer Geschäftsführer in das Unternehmen ein und kümmert sich fortan um die kaufmännischen Belange. Gleichzeitig scheidet Siegfried Thomas aus dem Unternehmen und als Geschäftsführer aus. Diethelm und Udo Mislak bilden nun die Geschäftsführung.